Die Terrasse mit einem Dach aufwerten

Für viele ist der Garten mit einer Terrasse ein toller Luxus, da es doch zusätzlich Freiheit und zusätzlichen Raum zum Aufenthalt bietet. Mit einer schön gestalteten Terrasse im Garten/am Haus kann man sich auch im Alltag ein bisschen wie im Urlaub fühlen und so den Stress und die Arbeit vergessen. Gerade im Sommer wird der Außenbereich besonders gerne und oft benutzt. Den Kindern dient er als wunderbarer Platz zum Spielen und zum Planschen und darüber hinaus kann man draußen herrliche Feste feiern, gemütliche Grillabende verbringen und natürlich auch einfach nur relaxen. Manche erschaffen sich im Garten auf der Terrasse eine zweite Küche mit Wohn-Ess-Bereich, sodass alles unter freiem Himmel stattfinden kann.

Wer sich seine Terrasse gut und schön ausgestattet hat, muss den Innenbereich zumindest in der Theorie kaum noch nutzten. Man ist höchstens vom Faktor Wetter abhängig. Denn nur, wenn es trocken und relativ schön ist, kann man sich auch länger draußen aufhalten. Vor allem dann, wenn die Terrasse von oben ungeschützt ist. Damit man nun die Terrasse nicht nur bei Sonnenschein und Windstille genießen kann, ist eine hochwertige Terrassenüberdachung eine sinnvolle und überaus praktische Vorkehrung. So sind die Möbel und alles, was sich draußen befindet zuverlässig vor Wind und Wetter geschützt und die Terrasse kann so eine stilvolle Wohlfühloase auch bei schlechten Wetter sein.

Terrasse DraufsichtVorteile eines Terrassendaches

Der ganz klare Vorteil eines Terrassendachs ist natürlich, dass das eilige Wegräumen von Gartenmöbeln sowie anderen Dingen und die Flucht ins Hausinnere bei schlechtem Wetter der Vergangenheit angehören. Auch muss eine geplante Feier nicht ausfallen oder woanders stattfinden, nur, weil die Wettervorhersage kein optimales Wetter kommen sieht. Eine Überdachung bietet aber auch Schutz vor extremer Sonneneinstrahlung. Denn auch zu viel Sonne kann einem den Aufenthalt auf der Terrasse verleiden. Stattdessen kommt man zukünftig bei Wind und jedem Wetter in den Genuss der Vorteile einer eigenen Terrasse und schafft sich so den zusätzlichen gewünschten Wohnraum im Freien. Eine überdachte Terrasse bietet im Winter einen Bereich, den man als Unterstand für Blumenkübel oder Gartenmöbel nutzen kann und dadurch mehr Platz als Stauraum erhält.

Die Wertsteigerung der Immobilie

Ein weiterer Vorteil der Überdachung ist auch, dass man dadurch eine Wertsteigerung der Immobilie erhält. Denn man kann die vorhandene Fläche des Hauses viel effektiver und vor allem praktischer nutzen, da man nun die Terrasse so geschützt gestalten kann, wie man es mag und das Haus auch optisch ansprechender wirkt. Damit hebt sich das Haus von anderen Immobilien ab und es gibt viele Menschen, die sich für diese praktische Terrassennutzung interessieren und dafür auch deutlich mehr bezahlen würden.

Verschiedene Möglichkeiten

Eine Terrasse kann man auf verschiedene Weisen überdachen. Für manche ist eine Überdachung als Bausatz zum Beispiel eine sehr praktische Lösung. Auch ist die Form der Überdachung wählbar. So geht es klassisch oder auch über Eck. Auch sind Trapezformen und Konstruktionen mit Diagonalen möglich. Praktisch sind Lamellensysteme, mit denen man die Funktion der Überdachung noch zusätzlich erweitern kann, weil man die Lamellen senkrecht öffnen kann, damit sich kein Hitzestau bildet und eine optimale Luftzirkulation entsteht. Wenn es regnet oder hagelt, können die Lamellen einfach geschlossen werden und alles unter dem Terrassendach ist bestens geschützt.

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.