Sonnenschirme für höchste Ansprüche

Endlich ist der Sommer da und mit ihm auch die Frage nach einem passenden Sonnenschirm. Die Discounter geizen nicht mit Angeboten, „superbillig“ und „einfach aufzubauen“, „langlebig“ und „witterungsbeständig“ sind die Attribute, mit denen die Schirme hier versehen sind und angeboten werden. Doch was dahinter steckt, weiß jeder, der schon einmal in einen solchen Sonnenschirm investiert hat.

Meist halten diese tollen Schnäppchen nur eine Saison und das auch nur mit etwashandwerklichem Geschick. Wirklich belastbar und vor allem farb- und witterungsbeständig sind sie nicht. Sonnenschirme mit verblassten Farben sind vielerorts zu sehen und das schon nach wenigen Wochen der Nutzung. Die Investition in solche Schirme ist genau wie bei anderen billig erstandenen Produkten im Endeffekt eine Fehlinvestition – jeder kennt denn Spruch „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

 

Qualität hat ihren Preis, der sich langfristig auszahlt

Daher ist es ratsam in qualitativ hochwertige Sonnenschirme zu investieren, auch wenn die hohen Anschaffungskosten den Einen oder Anderen zu Beginn etwas abschrecken – langfristig gesehen zahlt sich diese Investition aus.

Wer auf der Suche nach einem Qualitätsschirm ist, kommt an den deutschen Markenherstellern Zangenberg, May, Tophoven und BAHAMA nicht vorbei. Hier werden höchste Qualitätsstandards eingehalten und für die Verarbeitung nur hochwertige Materialien verwendet, ob nun pulverbeschichtete Alu Profile für die Gestelle oder farbbeständige Markisenstoffe.

Gerade im Außenbereich von Restaurants und Cafés werden die Sonnenschirme und Markisen durch ihren Dauereinsatz stark beansprucht. Die Materialien müssen daher sehr robust und belastbar sein. Für die Qualitätsschirme der deutschen Hersteller ist das kein Problem. Ein weiterer Pluspunkt ist das passende Zubehör. Beginnend bei Ersatzmembranen, Schutzhüllen, Bodenhülsen oder Waschbeton-Platten für die Befestigung, gibt es für den Großteil der Schirme integrierbare Licht- und Heizsysteme sowie Lautsprecher. Das kann ein Schirm aus dem Baumarkt definitiv nicht bieten!

Ampelschirm von Zangenberg @Schirmherrschaft.de

Ampelschirm Zangenberg ©Schirmherrschaft.de

Die Schirme eignen sich nicht nur für den gewerblichen Gebrauch, sondern auch für den Einsatz im Privatbereich. Ein schicker Ampelschirm am Pool oder auf der Gartenterrasse schützt nicht nur vor übermäßiger Sonneneinstrahlung, sondern sorgt durch außergewöhnliche  Formen und Designs für ein besonderes Ambiente. In so schöner und entspannter Atmosphäre lässt sich ein guter Tropfen Wein doch gleich viel besser genießen.

Die Sonnenschirme von Zangenberg, May, Tophoven und BAHAMA werden ausschließlich über den Fachhandel vertrieben. Schirmherrschaft GmbH aus Hamburg führt in ihrem Online-Shop ausschließlich Markenprodukte genannter Hersteller. Neben Sonnenschirmen und Markisen, werden ebenso Windschutzwände, Heizstrahler, Outdoor-Möbel für die Gastronomie sowie verschiedenstes Zubehör angeboten.

Neben dem Online-Shop Angebot bietet die Schirmherrschaft für Gewerbekunden Leistungen im Bereich Projektmanagement, POS-Service & Werbemittelogistik sowie Konfektionierung & Lagerhaltung an.

www.schirmherrschaft.de/Shop

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.