Ideen für die Zukunft: So könnte die Küche bald aussehen

Die Küche ist seit jeher ein wichtiger Treffpunkt vieler Familien. Wo früher hauptsächlich Gerichte gekocht wurden, ist heute Wohlfühlen und Funktionalität ein großer Faktor geworden. Wenn man einen Blick in die Zukunft wirft, stellen sich viele Fragen: Wie wird die Technik der Zukunft funktionieren? Welche Innovationen könnte die Küche in den kommenden Jahren erreichen? Diese Frage hat sich Käuferportal ebenfalls gestellt und anhand von Recherchen folgende Informationsgrafik erstellt:

Die Küche der Zukunft_Vorschau

Die Zukunft mit intelligenten Küchengeräten

Die Internetbranche boomt. Sowohl Fernseher, als auch Spielekonsolen sind mittlerweile internetfähig, sodass sich die Suche nach Filmen, Spielen und Informationen erheblich erleichtert. Diese Funktionen können bald auch in der Küche der Zukunft existieren. Zum einen kann der Kühlschrank anhand der bestehenden Nahrungsmittel nach Rezepten suchen. Zum anderen sind die Kühlgeräte mit Datenbanken ausgestattet, die fehlende Lebensmittel im Internet bestellen können. Ein weiterer Pluspunkt ist die Benachrichtigung über Produkte, die nahe dem Mindesthaltbarkeitsdatum sind.

Energiesparen steht nach wie vor im Fokus

Das Thema Energie hat in den letzten Jahren an Wichtigkeit gewonnen – sowohl im Umwelt-, als auch im Technikbereich. Aus diesem Grund ist es für Bauherren und Hausbesitzer wichtig, ein Augenmerk auf Ihre elektronischen Geräte zu werfen. In der Küche der Zukunft arbeiten alle Geräte energiesparend. Zum Beispiel filtert der Geschirrspüler während des Trocknungsprozess über Granulate das Wasser und gibt dieses in den Spülprozess zurück. Aufgrund des dadurch entstehenden Kreislaufes spart man Wasser und Energie. Eine weitere Innovation ist die Nutzung von Kohlenstoffdioxid, welches als Ersatz zum Spülmittel genutzt werden kann.

 

Google+ Profil der Autorin

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.